Datenschutz

26 Mai, 2018

 

Datenschutzerklärung nach der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“)

 

1. Präambel

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung klärt Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten und weiteren Inhalte (wie z.B. unser Social Media Profile) auf. Bei den verwendeten Begrifflichkeiten (z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“) verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

2. Verantwortlicher

 

Der Verantwortliche im Sinne der „DSGVO“ und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

Чтобы изменить масштаб, прокручивайте карту, удерживая клавишу Ctrl.

 

 

 

Katarina Pfaffenrot

 

Kananoher Str. 9 30855 Langenhagen
Workshops Info:+49 511 7248367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

3. Datenschutzbeauftragter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Grundsätzliche Begrifflichkeiten

 

„Personenbezogene Daten“ im Sinne der DSGVO sind sämtliche Informationen, die sich auf die Lebensumstände eines Besuchers und Nutzers von Onlineangeboten beziehen, also z. B. Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum usw. Darüber hinaus gelten sämtliche Kontakt-, Nutzungs- und Kommunikationsdaten als personenbezogene Daten, sofern diese eindeutig einer Person zugeordnet werden können wie z. B. Kundennummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse. Wenn diese Informationen unkenntlich gemacht werden und nicht mehr einer Person zugeordnet werden können, sind es keine personenbezogenen Daten mehr.

 

Die „Verarbeitung personenbezogener Daten“ umfasst jeden Umgang mit Daten. Also z.B. Erfassen, Speichern, Anpassen oder Verändern, Abfragen, Übertragen, Abgleichen, Verknüpfen oder Löschen.

 

 

 

 

 

 

 

5. Geschäftsbezogene Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 6 DSGVO

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erlaubt, wenn eine Rechtsgrundlage nach Art. 6 DSGVO besteht. Das ist der Fall, wenn Sie uns Ihre Einwilligung geben oder wenn wir unser berechtigtes Interesse für die Verarbeitung geltend machen.

 

Für die Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, die Wahrnehmung unserer Aufgaben und die Erbringung unserer Leistungen verarbeiten wir Daten im Rahmen von nach Art. 6 DSGVO. Diese sind notwendig für die Erbringung unserer vertraglichen Leistungen, die Organisation unseres Betriebs, die Finanzbuchhaltung, die Datenarchivierung und die Erfüllung von gesetzlichen Pflichten. Die Verarbeitung bezieht sich auf Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher. Wir sind verpflichtet bestimmte Daten an Finanzverwaltung, Berater, (z.B., Steuerberater) oder Wirtschaftsprüfer sowie Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister zu übermitteln.

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung einer Bestellung, wenn Sie einen Kaufvertrag mit uns abschließen (vgl. Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO). Dies umfasst z.B. Informationen, welche Artikel Sie in den Warenkorb gelegt haben (auch vorübergehend), oder welche Artikel Sie zu welchem Zeitpunkt bestellt haben. Wenn Sie damit einverstanden sind und uns Ihre Einwilligung geben, erfassen und verarbeiten wir weitere Informationen zu Ihrer Person – z.B. die Art und Weise, wie Sie unsere Internetseiten besuchen und nutzen, oder wenn Sie unseren Newsletter bestellen. Mit diesen zusätzlichen Informationen können wir die Qualität unserer Internetseite und unserer Dienstleistungen für Sie verbessern (Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

 

Wir benötigen jeweils Ihre Einwilligung (bzw. haben Ihre Einwilligung bereits erhalten) für Sachverhalte, die über die reine Auftragsabwicklung hinausgehen (z.B. Newsletterversand). Eine Ausnahme für Ihr Einverständnis ist nur dann möglich, wenn die vorherige Einholung der Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist, aber die Verarbeitung Ihrer Daten durch gesetzliche Vorschriften erlaubt ist.

 

Es ist möglich, dass wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Personen und Unternehmen übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren müssen. Das erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, wenn die Übermittlung zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. Zahlungsdienstleister, Versender). Die Übermittlung erfolgt nur, bei Einwilligung des Nutzers, einer rechtlichen Verpflichtung oder wenn ein berechtigtes Interesse dazu besteht. Die Beauftragung von Dritten mit der Verarbeitung von Daten geschieht auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

6. Speicherung und Löschung von Daten

 

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn diese Daten nicht mehr benötigt werden und keine der oben genannten Rechtsgrundlagen mehr besteht. Eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht, welche unser Unternehmen beachten muss, kann zu einer längeren Datenaufbewahrung führen. Bei entsprechender Einwilligung und berechtigtem Interesse können wir Daten länger aufbewahren (z.B. für eine verbesserte Dienstleistung). Sofern wir personenbezogenen Daten aus technischen Gründen nicht löschen können, werden Ihre Daten auf alle Fälle von einer weiteren Verarbeitung ausgeschlossen („gesperrt“).

 

7. Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

 

Auftragsabwicklung

Erstellung eines Online-Kontos mit Kundennummer. Das Online-Konto ermöglicht Ihnen z.B. den Lieferstatus Ihrer Bestellungen abrufen, einen Artikel stornieren oder z. B. den Eingang Ihrer Zahlungen bei uns kontrollieren

Technischen Gründen

Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, von Funktionen, Inhalten und Sicherheitsmaßnahmen

Gründe der Kommunikation

Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern

Marketingzwecke

Newsletterversand

Analysezwecke

Reichweitenmessung, Erfassung von Nutzungsgewohnheiten, Verwendung von Cookies

 

 

 

Bei jedem Aufruf unserer Internetseiten erfassen unsere Systeme aus technischen Gründen automatisch bestimmte Daten. Rechtsgrundlage für eine vorübergehende Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Derartige technische Informationen benötigen wir damit Sie unsere Internetseite korrekt angezeigt wird und wir bei technischen Problemen die Ursachen ermitteln können. Auch dient dies zur technischen Optimierung und zum Zweck der Sicherheit unserer Computersysteme und Netze. Darin liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr erforderlich sind. Das geschieht spätestens nach sieben Tagen.

 

Damit wir unsere Leistungen bestmöglich anbieten können erfassen wir Ihre Aktivitäten auf unseren Internetseiten. Unsere Internetseiten verwenden sogenannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen. In diesen Textdateien steht jeweils eine charakteristische Zeichenfolge, mit welcher wir Ihren Computersystem (ganz genau gesagt: Ihren Browser) identifizieren können, wenn Sie unsere Internetseiten beim nächsten Mal wieder besuchen. Teilweise sind die verwendeten Cookies technisch notwendig, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten, z.B. um die Website automatisch in Ihrer Sprache anzuzeigen oder um bereits in den Warenkorb gelegte Produkte auch nach einem Seitenwechsel anzuzeigen. Weiterhin verwenden wir Cookies zu Analysezwecken, um zu erfahren, wie Sie unsere Internetseiten nutzen.

 

Wir haben Vereinbarungen mit externen Dienstleistern abgeschlossen, nach der diese den Zugriff auf bestimmte Seiten unserer Website im Zusammenhang mit Werbemaßnahmen registrieren, um Berichte über Seitenabrufe, Statistiken, angeklickte Werbung auf unserer Website anfertigen zu können. Soweit von uns gestattet, verwenden die Dienstleister hierzu Cookies oder andere Technologien zur Registrierung von Seitenzugriffen. Die hierzu gesammelten Daten sind ausschließlich anonymisierte Daten, die lediglich die Anzahl der Aufrufe bestimmter Seiten unserer Website enthalten. In keinem Fall werden persönliche Daten unserer Kunden an Dienstleister übermittelt.

 

Eine Übersicht der von uns verwendeten Cookies finden Sie wie folgt in der Auflistung

 

Doubleclick

 

Facebook

 

Google Adwords

 

Google Analytics

 

googletagmanager.com

 

Tracdelight

 

Tradedoubler

 

Zanox

 

 

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Artikel 6 Abs. 1 DSGVO. Wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies auf Ihrem Rechner nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Browser jederzeit löschen und auch eine zukünftige Speicherung von Cookies unterbinden. Da uns in diesem Fall Informationen fehlen, kann es sein, dass die Funktionalität unserer Internetseiten eingeschränkt ist.

 

8. Online-Konto und Auftragsabwicklung

 

Im Rahmen der Bestellung bei uns wird ein Online-Kundenkonto angelegt. Das Online-Konto erlaubt es den Lieferstatus von Bestellungen abzurufen, einen Artikel zu stornieren oder z. B. den Zahlungseingang zu kontrollieren. Die Freischaltung des Online-Kontos erfolgt auf Basis einer Kundennummer und unter Verwendung von personenbezogenen Daten. Wir erfassen die für die Abwicklung des Auftrags notwendigen Daten (z.B. Namen und Adresse). Darüber hinaus benötigen wir das Geburtsdatum, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse für eventuelle Rückfragen. Sofern Sie auf unseren Internetseiten Waren oder Dienstleistungen erworben und dabei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben, kann diese durch uns für den Versand einer Werbe-Email verwendet werden. Es handelt sich hier um ein Bestandskunden-Mailing.

 

Technischen Daten werden während des Absendevorgangs des Registrierungsformulars erfasst. Diese dienen dazu, einen Missbrauch des Formulars zu verhindern und die Sicherheit unserer Computersysteme und Netze sicherzustellen. Sämtliche gespeicherten personenbezogenen Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Sofern Sie das Online-Konto nicht mehr nutzen wollen, kann das Konto deaktiviert werden. Bitte senden Sie uns hierzu eine Nachricht aus Ihrem Kundenkonto an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Eine abschließende Löschung Ihres Online-Kundenkontos kann erfolgen, wenn etwaige offene Kauf- und Bezahlvorgänge abgeschlossen und die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

 

Auf unseren Internetseiten halten wir ein Kontaktformular bereit. Dieses kann für die elektronische Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen genutzt werden. Sie können uns auch eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO erfasst. Wir löschen Daten aus der Kontaktaufnahme, sobald diese nicht mehr erforderlich sind bzw. unter Berücksichtigung der gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Die technischen Daten (z.B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage), welche während des Absendevorgangs des Kontaktformulars erfasst werden, dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer Computersysteme und Netze sicherzustellen.

 

9. Zahlungsdienstleister

 

Im Rahmen der Auftragsabwicklung arbeiten wir mit externen Zahlungsdienstleistern, über deren Plattformen Zahlungstransaktionen vorgenommen werden. Wir nutzen die Zahlungsdienstleister gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. Die Zusammenarbeit mit externen Zahlungsdienstleistern erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. Wir bieten Ihnen damit effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit.

 

Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Zahlungsdienstleister, die Sie nutzen möchten:

 

 

Für alle Zahlungstransaktionen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister. Diese sind innerhalb der jeweiligen Webseiten oder Transaktionsapplikationen abrufbar. Wir verweisen auf diese für weitere Informationen und zur Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

 

Die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten wie z.B. Name und Adresse, Bankdaten (z.B. Kreditkartennummern, Prüfsummen), Vertragsinformationen, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Diese Daten sind erforderlich, um die Zahlungstransaktionen durchzuführen und werden ausschließlich durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet. Wir verarbeiten und erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen. Die Zahlungsdienstleister stellen uns ausschließlich Informationen mit Bestätigung oder Ablehnung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

 

10.Verschlüsselung

 

Unser Onlineangebot setzt Verschlüsselungsverfahren ein, um Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen. Angaben auf unseren Webseiten werden mittels einer hochgradigen SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übertragen. Dieses Verfahren gehört zu den derzeit sichersten Verfahren zur Verschlüsselung von Daten. Wir verzichten auf eine Verschlüsselung, wenn sie lediglich allgemein verfügbare Informationen auf unserer Webseite abrufen.

 

11.Kommentare und Beiträge

 

Unsere Nutzer haben die Möglichkeit in unserem Online-Angebot Kommentare oder Beiträge zu hinterlassen. Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO können wir ihre IP-Adressen für 7 Tage speichern. Das erfolgt aus Gründen der Sicherheit. Im Falle, dass jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (z.B. verbotene Äußerungen oder Beleidigungen). In solchen Situationen können wir selbst für den Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert. Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

 

1. Newsletter

 

Wir bieten die Möglichkeit, einen kostenfreien digitalen Newsletter zu abonnieren. In diesem informieren wir über Rabattaktionen, persönliche Produktempfehlungen und neue Trends. Bei der Anmeldung zum Newsletters erheben wir die E-Mail-Adresse des Nutzers. Wenn Sie sich über die Internetseite anmelden, erheben wir als freiwillige Angaben außerdem Ihren Vor- und Nachnamen, um sie personalisiert ansprechen zu können, sowie Ihr Geburtsdatum, um Ihnen z.B. eine kleine Geburtstagsüberraschung zu schicken.

 

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

 

Sofern Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, können Sie das Abonnement jederzeit fristlos und ohne die Entstehung von Kosten kündigen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Alternativ können Sie uns hierzu anrufen oder uns eine E-Mail senden, und wir löschen Ihre E-Mail-Adressen aus der Empfängerliste des Newsletters bzw. setzen Ihre E-Mail-Adresse auf eine Sperrliste.

 

2. Soziale Netzwerke und Plattformen

 

Unsere Onlineangebote in sozialen Medien dienen der Kommunikation mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern. Es gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

 

3. Verwendung von Facebook Plugins

 

Im Rahmen unseres Onlineangebotes verwenden wir Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Sie erkennen das Plugin an dem Facebook-Logo, ggfs. ergänzt um das Piktogramm einer geballten Faust mit erhobenem, nach oben zeigenden Daumen oder dem Zusatz „Empfehlung“, „Like“, „Kommentar“ oder „Gefällt mir“.

 

Mit dem Aufruf unserer Webseite wird eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook durch den von Ihnen verwendeten Internet-Browser aufgebaut. Durch die Einbindung des Plugins ist nicht ausgeschlossen, dass verschiedene Daten an Facebook übermittelt werden. Hierzu können gehören:

 

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs der Webseite
  • URL der Webseite, auf der sich der Besucher befindet
  • URL der Webseite, die der Besucher vorher besucht hatte
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des Besuchers

 

Sofern Sie parallel während des Besuches unserer Seite bei Facebook eingeloggt sind, ist nicht ausgeschlossen, dass Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnet. Wenn Sie die Plugin-Funktionen nutzen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars), werden diese Informationen ebenfalls von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort ggfs. gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook können den Datenschutzhinweisen von Facebook [http://www.facebook.com/policy.php] entnommen werden.“

 

4. Verwendung von Google +

 

Auf unseren Webseiten verwenden wir die Plugins des sozialen Netzwerkes Google Plus. Dieses wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben (“Google”). Der Button von Google+ ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und http://support.google.com/plus/bin/answer.py?hl=de&answer=1319578&rd=1.

 

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

 

5. Twitter

 

Unsere Onlineangebote beinhalten Dienste von Twitter, angeboten durch Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Wenn Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

 

6. Instagram

 

Wir nutzen den Dienst Instagram. Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Wenn Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

 

7. Nutzung von Google Instrumenten

 

Unsere Videos stellen wir über die Plattform YouTube des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Wir nutzen Google Fonts des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Die Funktion Google ReCaptcha nutzen wir zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen („ReCaptcha“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Wir nutzen die Kartendienste von Google Maps des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Unser Onlineangebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Google Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen und Interesse

 

Diese Website nutzt Google Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen und Interessen. Über diese Berichte erhalten wir von Google u.a. statistische Daten zu Alter, Geschlecht, Sprache und Interessen unserer Websitebesucher. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen. Sie können die Google Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen und Interessen jederzeit über die Anzeigeneinstellungen von Google deaktivieren oder alternativ die oben beschriebenen Möglichkeiten nutzen, um der Erstellung der pseudonymen Nutzungsprofile durch Google Analytics vollständig zu widersprechen.

 

8. Rechte gemäß DSGVO

 

Wenn Sie sich als „betroffener Person“ gemäß DSGVO identifiziert haben (d.h. wir haben ihre personenbezogenen Daten verarbeitet), stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber unserem Unternehmen zu:

 

Auskunftsrecht

Recht auf eine Bestätigung ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Recht auf Berichtigung

Recht auf die Vervollständigung und/oder die Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten entsprechend. Art. 16 DSGVO

Recht auf Löschung

Nach Art. 17 DSGVO haben sie das Recht eine unverzügliche Löschung betreffender Daten zu verlangen. Nach Art. 18 DSGVO können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten verlangen. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

Recht auf Unterrichtung dritter Parteien durch unser Unternehmen

Recht betreffende Daten nach Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche einzufordern.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Gem. Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Einer erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Einer künftigen Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten können sie jederzeit nach Art. 21 DSGVO widersprechen. Der Widerspruch kann gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

 

 

Stand: 25.05.2018